Achtung!
Aktueller Hinweis!

Bitte lesen Sie die
Informationen weiter unten

Aktueller Hinweis

Der Publikumsverkehr ist bis auf Weiteres eingestellt 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Corona-Krise hat ganz Deutschland fest im Griff. Auch wir haben in unserem Hause Präventionsmaßnahmen getroffen, um eine weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen bzw. zu verhindern:

 

Der Publikumsbetrieb im Kommunalen Dienstleistungszentrum ist ab sofort und bis auf Weiteres eingestellt. Falls Sie Unterlagen, Anträge o. ä. abgeben möchten, verwenden Sie bitte die Briefkästen am Haupteingang. Auch wenn wir persönlich nicht mehr für Sie da sein können, stehen wir Ihnen natürlich weiterhin telefonisch zur Verfügung.

 

Einige Mitarbeiter arbeiten bereits im Homeoffice. In der weiteren Entwicklung ist abzuwarten, ob eine Schließung des Hauses nötig sein wird. Hierüber würden Sie an dieser Stelle informiert.

 

Um einen möglichst reibungslosen weiteren Betriebsablauf zu gewährleisten, möchten wir Sie daher jetzt schon bitten, uns dringende und  zahlungsrelevante Unterlagen nicht mehr auf dem Postweg, sondern digital zur Verfügung zu stellen, damit ein Zugriff auch für die Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice möglich ist. Folgende Möglichkeiten bieten sich für die einzelnen Bereiche an:

 

 

1. für den Bereich Versorgung

 

als

 

  • Fax  0611 845 77506

 

 

oder

 

  • im Up/Download -Bereich des Portals

 

 

 

2. für den Bereich Beihilfe (betrifft nicht die Beihilfeanträge)

 

als

 

  • Fax 0611 845 77555

 

oder

 

 

 

 

3. für den Bereich Lohn & Gehalt

 

als

 

Fax 0611 845 77700

 

oder

 

möglichst verschlüsselte E-Mail an personal@zvk-wi.de

 

 

 

4. für den Bereich Zusatzversorgung

 

möglichst verschlüsselte E-Mail an kundenmanagement@zvk-wi.de

 

 

 

Wir möchten schon jetzt darauf hinweisen, dass es in den folgenden Wochen zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen wird.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Bleiben Sie gesund!!

 

 

Ihr Kommunales Dienstleistungszentrum Personal und Versorgung